Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘Iain Banks

Insekten in der Krimiblog-Konferenz
Artikel

Flügelschlag: Die Krimiblog-Konferenz am Samstag, den 15. Juni 2013

Hinterlasse eine Antwort

Was diese Woche wichtig war: Hier ist sie wieder, Ihre samstägliche Rückschau auf das kriminalliterarische Wochenengeschehen. Wir schalten in der Krimiblog-Konferenz durch die angeschlossenen Blogs und Plattformen und beginnen, wie immer, bei den Krimi-Depeschen. Worüber habt Ihr diese Woche getickert?

»Bestimmend bei den Krimi-Depeschen war in dieser Woche der Tod des schottischen Autors Iain Banks, der uns am vergangenen Sonntag im Alter von nur 59 Jahren verlassen hat. Wir haben eine Zusammenstellung der wichtigsten Nachrufe veröffentlicht und mit Ian Rankin das Glas auf Iain Banks erhoben. Slainte! Und damit weiter zu unseren Facebook-Freunden.«

»Einen guten Tag wünschen wir bei Facebook. Wir hatten in dieser Woche wieder interessante Fundstücke aus den deutschen Krimiblogs, die wir ja jeden Freitag veröffentlichen. Darunter zum Beispiel ein Interview mit James Sallis, dass im feinen Blog zeilenkino.de erschienen ist. Zudem haben wir uns erfreut an einem Essay von Joyce Carol Oates über den englischen Schrifsteller Derek Raymond. Erschienen ist dieser Text bei New York Review of Books und wenn Sie in dieser Woche sonst nichts lesen, diesen Beitrag sollten Sie lesen. Und damit weiter zu unseren Freunden bei Google+ «

»Willkommen in der Wirklichkeit, so könnte das Motto in dieser Woche hier bei Google+ lauten. So möchten wir für die Krimiblog-Konferenz unbedingt einen Beitrag über die Autorin Louise Doughty empfehlen, der einmal mehr zeigt, wie weit Frauen von der Gleichberechtigung entfernt sind. Und wir gratulieren den Nominierten für den Leo-Perutz-Krimipreis 2013. Ein Hoch auf den Krimi – und damit weiter zu Twitter. «

»Geschichtenerzähler bei Twitter in 140 Zeichen. Unsere Tweets der Woche – bitteschön:

Nichts für Sie dabei? Dann melden Sie sich bei Twitter an und schreiben Sie IHRE Geschichte(n) in 140 Zeichen. Und folgen Sie dem Krimiblogger. Damit geben wir ab an die Tage des Lesens.«

»Psst, hier bei Tage des Lesens wird das getan, was wir am liebsten tun: lesen. Daher hier ein Blick auf unsere Sommerlektüren:

Sommerlektüren in der Krimiblog-Konferenz

Deshalb bitte jetzt weiterblättern…. «

Vielen Dank an alle. Damit sind wir am Ende unserer kleinen Rundreise durch die kriminalliterarische Welt. In der kommenden Woche wird die Krimiblog-Konferenz voraussichtlich entfallen, wir sind, wenn nichts dazwischen kommt, am 29. Juni 2013 wieder für Sie da. Bleiben Sie uns gewogen und verraten Sie uns doch Ihre Sommerlektüren. Und ihre Lieblingsleseplätze. Wir freuen uns!

Artikel

Samstags-Plauderei | Die Krimiblog-Konferenz am 6. April 2013

Hinterlasse eine Antwort

Bis zur Bundesliga müssen Sie noch warten, die Krimiblog-Konferenz hingegen ist schon am Samstagmorgen für Sie da. Willkommen! Wir schalten wieder einmal durch die angeschlossenen Blogs und Medien um zu erfahren, was sich in der Woche kriminalliterarisch so getan hat. Bleiben Sie also dabei und lesen Sie, was die Krimi-Depeschen zu vermelden hatten.

»Moin, moin sagen die Krimi-Depeschen. Wir waren in dieser Woche wieder im Auftrag der Krimibildung unterwegs und haben erfahren, was es mit dem Begriff ‘Påskekrim‘ auf sich hat. Auch Cora Stephan hat zur Fortbildung beigetragen, sie weiß nämlich was passiert, wenn Frauen zu viel lesen. Und Anneke Rautenbach klärt uns auf, was es mit der südafrikanischen Kriminalliteratur auf sich hat. Reichlich Stoff also für die kleinen, grauen Zellen. Bei Euch auch, werte Facebooker?«

»Auch wir bei Facebook haben eine Lehrauftrag und bilden weiter. Zum Beispiel freuen wir uns über die prächtige Aufklärungsarbeit, die die Kolumne Krimi & Co. bei der Stuttgarter Zeitung betreibt. In dieser Woche etwa zum neuesten Roman von Ian Hamilton. Und wir haben festgestellt, dass Fernsehen durchaus auch lehrreich sein kann. Liebe Google-Plusser, was gab es bei Euch?«

»Mit welchen Büchern steigt der unerfahrene Leser in unsere Lieblingslektüre ein? Diese Frage haben wir uns bei Google+ gestellt. Zudem haben wir in dieser Woche von einer traurigen Meldung erfahren: Der Autor Iain Banks ist unheilbar erkrankt. Er hat sich in einer bewegenden Mitteilung an seine Leserinnen und Leser gewandt. Seine Kollegin Val McDermid hat darauf mit einem nicht minder bewegenden Text reagiert. Und damit geben wir ab in die Twitter-Zeitleiste.«

»Ja, hier ist Twitter und hier kommen die Tweets zu Wort:

Von den Texten zu den Bildern: Was gab es bei Euch, Tage des Lesens?«

»Als Tumblelog haben wir bei Tage des Lesens in der Woche wieder Bilder zum Schreiben und zum Lesen gefunden. Und damit schauen wir wieder auf das Hauptblog.«

Vielen Dank! Damit sind wir auch schon wieder am Ende unserer Krimiblog-Konferenz am Samstag. Wir hoffen, es hat Ihnen gefallen und Sie nehmen ein paar gute Links mit ins Wochenende. Und natürlich viele gute Krimis. In der nächsten Woche wird die Krimiblog-Konferenz ausfallen, da der Krimiblogger auf Reisen sein wird. Wenn nichts dazwischen kommt, wird am 20. April wieder konferiert. Für die Zwischenzeiten empfehle ich auch noch einmal das Vabanquespiel hier im Hause.

Lesen Sie gut!