Alle Artikel des Monats: Mai 2012

Artikel

Requiem auf die Buchkultur

3 Kommentare

Danke, werte Autoren, dass Ihr mir als Leser die Arbeit abnehmt. Endlich eine Liste mit Autoren, die ich künftig nicht mehr lesen muss. Spart mir wertvolle Lesezeit, denn mit dieser Aktion disqualifiziert Ihr Euch selbst, weil Ihr dem Begriff von „geistiger Arbeit“ eine ganz neue Bedeutung gegeben habt. Das „Kulturgut“ Buch habt Ihr in Euren Verlagen doch schon längst von Zahlen-Zombies, auch Controller genannt, entseelen lassen, um es dem PR-Monster zum Fraß vorzuwerfen. Leser haben Euch doch noch nie interessert – höchstens als zahlende Masse.

Jagd Eure Phantome in Eurer Geisterbahn und trinkt Apfelessig – ich werde Euch dabei nicht mehr stören.

Artikel

Sara Gran: Die Stadt der Toten – S. 44

2 Kommentare

»Was war mit den Büchern? Es gab Millionen Bücher auf der Welt, warum hatte Vic ausgerechnet diese im Arbeitszimmer stehen? Je kleiner die Büchersammlung eines Menschen war, desto weniger ließ sich daraus erschließen. Zu wenig Material, um ein Muster zu erkennen. Ein Kochbuch zwischen vier anderen Büchern war weniger aussagekräftig als zwanzig Kochbücher zwischen achtzig Romanen.«

Sara Gran: Die Stadt der Toten – S. 44

Aus: Sara Gran: Die Stadt der Toten: Ein Fall für die beste Ermittlerin der Welt. – Aus dem Amerikanischen von Eva Bonné. – München : Droemer, 2012. – ISBN 978-3-426-22609-4

Artikel

Mit Wein und Schnittchen

3 Kommentare

In der Lieblingsbuchhandlung stellen die Lieblingsbuchhändlerinnen und -buchhändler wieder ihre Lieblingskrimis vor. Und ich darf mit fünf Lieblingskrimis ebenfalls dabei sein:

  • Das Ende der Unschuld von Megan Abbott
  • Die Stadt der Toten: Ein Fall für die beste Ermittlerin der Welt von Sara Gran
  • Das Fest des Monsieur Orphée von Javier Márquez Sánchez und Luis Ruby
  • Totensteige von Christine Lehmann
  • Schlechtes Chili von Joe. R. Lansdale


Beide Termine am 10. und am 15. Mai (jeweils 19:30 Uhr) sind zwar schon ausgebucht, aber es gibt eine Warteliste, in die man sich eintragen lassen kann.