Was diese Woche wichtig war: Hier ist sie wieder, Ihre samstägliche Rückschau auf das kriminalliterarische Wochenengeschehen. Wir schalten in der Krimiblog-Konferenz durch die angeschlossenen Blogs und Plattformen und beginnen, wie immer, bei den Krimi-Depeschen. Worüber habt Ihr diese Woche getickert?

»Bestimmend bei den Krimi-Depeschen war in dieser Woche der Tod des schottischen Autors Iain Banks, der uns am vergangenen Sonntag im Alter von nur 59 Jahren verlassen hat. Wir haben eine Zusammenstellung der wichtigsten Nachrufe veröffentlicht und mit Ian Rankin das Glas auf Iain Banks erhoben. Slainte! Und damit weiter zu unseren Facebook-Freunden.«

»Einen guten Tag wünschen wir bei Facebook. Wir hatten in dieser Woche wieder interessante Fundstücke aus den deutschen Krimiblogs, die wir ja jeden Freitag veröffentlichen. Darunter zum Beispiel ein Interview mit James Sallis, dass im feinen Blog zeilenkino.de erschienen ist. Zudem haben wir uns erfreut an einem Essay von Joyce Carol Oates über den englischen Schrifsteller Derek Raymond. Erschienen ist dieser Text bei New York Review of Books und wenn Sie in dieser Woche sonst nichts lesen, diesen Beitrag sollten Sie lesen. Und damit weiter zu unseren Freunden bei Google+ «

»Willkommen in der Wirklichkeit, so könnte das Motto in dieser Woche hier bei Google+ lauten. So möchten wir für die Krimiblog-Konferenz unbedingt einen Beitrag über die Autorin Louise Doughty empfehlen, der einmal mehr zeigt, wie weit Frauen von der Gleichberechtigung entfernt sind. Und wir gratulieren den Nominierten für den Leo-Perutz-Krimipreis 2013. Ein Hoch auf den Krimi – und damit weiter zu Twitter. «

»Geschichtenerzähler bei Twitter in 140 Zeichen. Unsere Tweets der Woche – bitteschön:

Nichts für Sie dabei? Dann melden Sie sich bei Twitter an und schreiben Sie IHRE Geschichte(n) in 140 Zeichen. Und folgen Sie dem Krimiblogger. Damit geben wir ab an die Tage des Lesens.«

»Psst, hier bei Tage des Lesens wird das getan, was wir am liebsten tun: lesen. Daher hier ein Blick auf unsere Sommerlektüren:

Sommerlektüren in der Krimiblog-Konferenz

Deshalb bitte jetzt weiterblättern…. «

Vielen Dank an alle. Damit sind wir am Ende unserer kleinen Rundreise durch die kriminalliterarische Welt. In der kommenden Woche wird die Krimiblog-Konferenz voraussichtlich entfallen, wir sind, wenn nichts dazwischen kommt, am 29. Juni 2013 wieder für Sie da. Bleiben Sie uns gewogen und verraten Sie uns doch Ihre Sommerlektüren. Und ihre Lieblingsleseplätze. Wir freuen uns!

Teile & herrsche!
Email Facebook Twitter Plusone Tumblr Pinterest Reddit

Über Karl Ludger Menke

human since 1966 | librarian since 1992 | dj since 1994 | online editor since 1999 | blogger since 2005 | t.b.c.